Bauwerksmanagement

Rheinbrücke Neuwied Weißenturm
Rheinbrücke Neuwied-Weißenturm

Um Brücken wirtschaftlich betreiben zu können, ist ein gut geplanter und optimierter Kreislauf aus Neubau, regelmäßiger Zustandsprüfung, Unterhaltung und Instandsetzung bis wieder hin zur Erneuerung erforderlich. Mit einem systematischen Bauwerksmanagement gelingt es, Brücken lebenslang sicher und wirtschaftlich zu betreiben.

Der Bau einer durchschnittlichen Brücke kostet etwa zwischen 3.000 €/m² und 5.000 €/m² Brückenfläche. Für die Unterhaltung und Instandsetzung im Laufe des 80 bis 100 jährigen Brückenlebens ist noch einmal der gleiche Betrag fällig. Diese zeigt, dass Straßenbrücken teuer sind und das Anlagevermögen entsprechend groß ist.

Der Verkehr auf unseren Straßen steigt im Laufe der Jahre an und es fahren auch schwerere Fahrzeuge als früher. Dadurch werden die Brücken immer mehr belastet. Deshalb ist es wichtig, die Tragfähigkeit der Brücken zu untersuchen, um sie - wenn erforderlich - zu verstärken oder zu erneuern.