| LBM Gerolstein

L 64 / K 18 – Vollsperrung zwischen Eckfeld und Brockscheid [UPDATE]

Ab dem 26. Februar starten die Straßenbauarbeiten im Zuge des Kreuzungsbereiches an der L 64 / K 18 bei Brockscheid.

Im Zuge der Baumaßnahme wird der Kreuzungsbereich durch den Landesbetrieb Mobilität Gerolstein verbreitert, sodass zukünftig aus beiden Richtungen eine Linksabbiegespur entsteht. Auf diese Weise wird die Verkehrssicherheit in diesem Bereich verbessert. Weiterhin wird die K 18 bis zum Ortseingang von Brockscheid saniert.

Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreiten und der rechtlichen Regelungen ist für den Ausbau eine Vollsperrung des kompletten Kreuzungsbereiches notwendig. Diese dient der Sicherheit der Arbeiter vor Ort und auch der Verkehrsteilnehmer. Eine Umleitungsstrecke wird großräumig über Gillenfeld und Mehren eingerichtet.

Baubedingt verlängert sich das Ende des 1. Bauabschnitts bis zum 3. Juni 2024. Die Ortsgemeinde Brockscheid ist während dieser Zeit nur aus Richtung Daun erreichbar.

Im Anschluss an die Arbeiten wird die L 64 im weiteren Verlauf bis zur Einmündung der L 64 / L 65 bei Tettscheid saniert.

Der LBM Gerolstein wird die Bevölkerung diesbezüglich noch einmal informieren.

Alle Informationen zur Vollsperrung erhalten Sie auf dem Mobilitätsportal unter

www.verkehr.rlp.de.

Der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Teilen

Zurück