| LBM Cochem-Koblenz

L 251 - Sanierungsarbeiten zwischen den Ortsteilen Strödt (Sankt Katharinen) und Rott (Neustadt a. d. Wied)

Ab dem 15. Juli 2024 erfolgen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn der L 251 zwischen den Ortsteilen Strödt (Sankt Katharinen) und Rott (Neustadt a. d. Wied).

Die Arbeiten werden voraussichtlich innerhalb einer Woche abgeschlossen sein.

Auf der gesamten Länge wird die schadhafte 4 cm dicke Verschleißschicht, die sogenannte Asphaltdeckschicht, abgefräst und im Anschluss durch eine neue Asphaltdeckschicht ersetzt.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite müssen die Arbeiten zur Sicherheit der Bauarbeiter unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Umleitung erfolgt über Vettelschoss über die L 254, L 252 und die K 19.

Aktuelle Informationen zur Verkehrsführung können auch dem Mobilitätsatlas unter dem nachfolgenden Link entnommen werden: 

Mobilitätsatlas (rlp.de)

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Mit Abschluss der Bauarbeiten wird die verkehrliche Infrastruktur im Landkreis Neuwied weiter systematisch verbessert.

Teilen

Zurück