Dipl.-Ing. Arno Trauden

Dipl.-Ing. Arno Trauden © LBM

Geschäftsführer des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz ist Arno Trauden. Er ist verheiratet und hat ein Kind. Trauden studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen.

1987 begann er seine Laufbahn bei der Straßenverwaltung Rheinland-Pfalz - dem heutigen Landesbetrieb Mobilität. Nach erfolgreichem Abschluss des Baureferendariats war er zunächst in der Zentrale des damaligen Landesamtes für Straßen- und Verkehrswesen für Planung und Lärmschutz verantwortlich. 1990 übernahm er beim Straßenverkehrsamt Koblenz für zwei Jahre die Leitung des Hauptsachgebiets Betrieb. Im Anschluss arbeitete der Bauingenieur bis 1995 als persönlicher Referent des damaligen Präsidenten der Straßenverwaltung. Es folgte die Referatsleitung für den Bauhaushalt und die Zuwendungen in der Abteilung Straßenbau. 1996 wechselte er in das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Dort leitete Trauden die Referate Straßenverkehrsplanung/ Verkehrsbeeinflussung, Straßenbau/ Verkehrsfinanzierung sowie Grundsatzfragen Straßenbaupolitik, dies in Verbindung mit der stellvertretenden Leitung der Abteilung Verkehr und Straßenbau.  

Im Jahr 2001 wechselte Trauden wieder in seine Heimatstadt Koblenz und übernahm im Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz die Leitung des heutigen Geschäftsbereichs Betrieb. Seit Mai 2015 hatte er die Leitung des Geschäftsbereichs Planung und Bau wahrgenommen.

Im Juli 2017 wurde er zum stellvertretenden Geschäftsführer des LBM bestellt. Im Juni 2018 wurde ihm die Funktion des Geschäftsführers übertragen.