© LBM

© LBM

© LBM

Beschreibung der Baumaßnahme

Die L 425 (Rheinhessen) wird in den Sommerferien von Freitag, 13. Juli 2018, abends, bis Montag, 23. Juli 2018, morgens, zwischen Mainz-Hechtsheim und Mainz-Ebersheim voll gesperrt.

Grund ist die dringend notwendige Reparatur gravierender Fahrbahnschäden. Die Vollsperrung ist aus bautechnischen Gründen und im Interesse eines zügigen Bauablaufes nicht zu vermeiden.  Netzrisse und Verdrückungen, starke Spurrinnen und Fahrbahnaufbrüche machen eine Reparatur der L 425 unumgänglich. Der Umfang der Schäden lässt aus Gründen der Verkehrssicherheit einen weiteren Aufschub nicht mehr zu.

Streckenverlauf

© LBM

Die Baustrecke – rund drei Kilometer – liegt zwischen der Kreuzung Mainz-Hechtsheim / L 425 (Rheinhessenstraße/Ludwig-Erhard-Straße und der Einmündung L 425 /L 413 nach Mainz-Ebersheim.

Zur Detailansicht Bauanfang / Bauende

Umleitung / ÖPNV

Der Durchgangsverkehr wird großräumig umgeleitet. 

Die Vollsperrung führt zwangsläufig zu Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr. So muss der Taktverkehr der Linienbusse von MVG und ORN in der Zeit der Vollsperrung eingeschränkt werden.

 

Umleitungsplan

Baukosten

Die Baukosten werden geschätzt rund 600.000 Euro betragen. Kostenträger ist das Land Rheinland-Pfalz.

Bauzeit

Voraussichtliche Bauzeit: Freitag, 13. Juli 2018, 20 Uhr , bis Montag, 23. Juli 2018, 4 Uhr (neun Tage)

Downloads - Veröffentlichungen - Präsentationen
Nach oben