Wissing bestellt Arno Trauden zum Geschäftsführer des LBM

Arno Trauden (links) und Dr. Volker Wissing © LBM

Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat Arno Trauden zum Geschäftsführer des Landesbetriebs Mobilität (LBM) bestellt.

Trauden war bislang stellvertretender Leiter und führte den Geschäftsbereich Planung und Bau mit der Zuständigkeit Straßenplanung, Radwege, Umwelt, Verkehrs- und Bedarfsplanung, Straßenbau, Brückenbau. Der Diplom-Bauingenieur trat 1987 in die Straßenverwaltung des Landes ein.

Trauden folgt auf Alfred Dreher, der Anfang des Jahres in den Ruhestand ging.

Der LBM Rheinland-Pfalz plant, baut und unterhält die Autobahnen sowie den überwiegenden Teil der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Rheinland-Pfalz. Mit der Zentrale in Koblenz sowie neun regionale Dienststellen mit insgesamt 57 Straßenmeistereien, 13 Autobahnmeistereien und eine Fernmeldemeisterei betreut der LBM ein Streckennetz von rund 18.000 Kilometern.

Zur Vita von Arno Trauden

Nach oben