Mit den vorbereitenden Maßnahmen in den letzten Wochen sind die Voraussetzungen geschaffen, dass der Verkehr in den nun anstehenden Hauptbauphasen über längere Zeit komplett auf einer Fahrbahn für beide Fahrtrichtungen mit jeweils zwei Fahrstreifen weiterlaufen kann (4+0 – Verkehrsführung). Daher sind ab dem 16. Juni 2018 wieder umfangreiche Umstellungsarbeiten vorgesehen, um dann in der darauffolgenden Woche komplett die neue 4+0 - Verkehrsführung auf der Nordfahrbahn einzurichten.

Weiterlesen