L 98 - Instandsetzung zwischen Valwig und Cochem-Cond ist abgeschlossen

Die Arbeiten zur grundhaften Instandsetzung der Landesstraße 98 zwischen Valwig und Cochem-Cond sind soweit abgeschlossen. Nach dem Rückbau der Umleitungsbeschilderung ist die L 98 seit kurzem wieder für den Verkehr nutzbar.

Auf der gesamten Strecke von ca. 2,8 km wurde der alte und schadhafte Straßenaufbau durch ein komplett neues Asphaltpaket ausgetauscht. Darüber hinaus wurden die moselseitige Stützwand und die Schutzeinrichtung erneuert sowie die gesamte Entwässerung neu geregelt. Außerdem ist der Ortseingang von Cochem-Cond durch den Einbau von Fahrbahnteilern und Überquerungshilfen für Fußgänger künftig sicherer zu nutzen und wird durch eine Bepflanzung noch städtebaulich aufgewertet.

"Durch den Ausbau und die Umgestaltung wurde die Infrastruktur entscheidend verbessert. Sie erfüllt damit zukünftige Anforderungen", erläuterte Dipl.-Ing. Bernd Cornely, der Leiter des für das Projekt verantwortlichen Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz. "Wir danken allen Beteiligten für die sehr kooperative Zusammenarbeit und die Geduld für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Mit dem Abschluss der Arbeiten steht allen Nutzern eine moderne und sichere Straße zur Verfügung."