L 478 / SWP – Ersatzneubau der Hornbachbrücke bei Mauschbach

Am 20. Januar 2020 beginnen die Arbeiten für den Neubau der Brücke.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der L 478 und sollen bis August 2020 abgeschlossen sein. Während der Bauzeit wird der überörtliche Verkehr über die L 480 - Contwig - L 700 geführt.

In der nächsten Woche wird das Baufeld vorbereitet und landespflegerische Vormaßnahmen ausgeführt. Im Anschluss daran wird mit den Arbeiten für die Tiefgründung des neuen Brückenbauwerkes begonnen. Zeitgleich beginnen die Rückbauarbeiten im Bereich der alten Brücke.

Die alte Brücke aus dem Jahr 1955 war aufgrund ihrer Bauweise als Hohlkörperbrücke nicht mehr auf das heute erforderliche Lastniveau zu ertüchtigen. Die Baukosten betragen 800.000 Euro.

Die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger werden um Verständnis für die Beeinträchtigungen gebeten.