L 477 / L 478 / SWP - Vollsperrungen zwischen Kleinsteinhausen und Walshausen sowie Bottenbach und Vinningen

Am 11. November 2019 beginnen die Instandsetzungen der L 477 zwischen Kleinsteinhausen und Walshausen sowie der L 478 zwischen dem Abzweig L482 und Vinningen. Die dazu erforderlichen Vollsperrungen werden im Verlauf des Montags eingerichtet

Die L 477 wird zwischen Ortsausgang Kleinsteinhausen und dem Abzweig K 13 vor Walshausen instandgesetzt, in diesem ca. ein Kilometer langen Abschnitt wird eine neue Decke aufgebracht. Die Arbeiten dauern zwei Wochen, währenddessen ist die Strecke voll gesperrt.

Das Ortsgebiet von Kleinsteinhausen ist von der Maßnahme nicht betroffen, es ist jedoch nur die Zufahrt von der L 478 zwischen Großsteinhausen und Bottenbach möglich.

Die Umleitung erfolgt über Großsteinhausen (L478), Großsteinhausermühle (L480) und Kirschbachermühle (K13) nach Walshausen und umgekehrt.

 

Die L 478 wird zwischen Bottenbach und Vinningen im Abschnitt zwischen dem Abzweig der L 482 und Vinningen auf ca. 3,3 Kilometer Länge instandgesetzt. Dabei wird die Fahrbahndecke und ein Teil der Tragschicht abgefräst und neu eingebaut.

Während der vier Wochen dauernden Bauarbeiten muss der Streckenabschnitt voll gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt über die L 482 über die Eichelsbachermühle und Winzeln nach Pirmasens und von dort über die L 484 über Niedersimten und Obersimten nach Vinningen und umgekehrt.

Die Baukosten betragen insgesamt rund 850.000 Euro.

Der LBM Kaiserslautern bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.