L 439 - Vorankündigung - Vollsperrung zwischen Osthofen und dem Kreisel L 439/ L 409

Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass die Landesstraße (L) 439 zwischen Osthofen und dem Kreisel L 439/ L 409 ab dem 22. August 2019 bis voraussichtlich Frühjahr 2020 wegen Bauarbeiten voll gesperrt ist.

Aus bautechnischen Gründen können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die L 409, B 9 und L 386.

Nach derzeitige Baudisposition ist das Anfang Mai 2020 geplante Rheinradeln durch diese Maßnahme nicht betroffen.

Die Fahrbahn der L 439 wird nördlich Osthofen auf einer Länge von rund 2.500 Meter bis südlich des Kreisels L 439/ L 409 erneuert.

Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitte gegliedert.

Der erste Bauabschnitt beginnt südlich des Kreisels L 439/ L 409. Er ist rund 1.000 Meter lang und führt in Richtung Süden (Osthofen).

Parallel dazu wird in einem zweiten Bauabschnitt am nördlichen Ortsausgang von Osthofen der Radweg auf einer Länge von 130 Meter nach Osten verlegt. Die Radfahrer können den Radweg durchweg benutzen, müssen sich jedoch während der Bauarbeiten auf geringe Behinderungen einstellen.

Der dritte Bauabschnitt beginnt auf der freien Strecke der L 439 am Ende des ersten Bauabschnitts und endet nach rund 1.500 Meter am nördlichen Ortseingang von Osthofen.

Die Baukosten betragen rund 2 Millionen Euro.

Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Umfahrung gebeten.

Daten und Fakten

Streckenlänge: rund 2.500 Meter
Fahrbahnbreite: 6,00 Meter
Bauende: Frühjahr 2020
Baukosten: rund 2 Millionen Euro