L 414 - Gau-Odernheim (Wormser Straße), Landesstraße wieder frei

Ab 15. Juni 2018 ist im Laufe des Tages die L 414 (Wormser Straße) Gau-Odernheim wieder ungehindert befahrbar.

Um die L 414 im Verlauf des Selztalradweges sicher queren zu können, wurde am südöstlichen Ortseingang von Gau-Odernheim (von Dittelsheim-Heßloch kommend) im Bereich der Einmündung der Silvanerstraße eine Querungshilfe gebaut.

Die Baukosten liegen bei rund 137.000 Euro.

Der Landesbetrieb Mobilität Worms dankt den Verkehrsteilnehmern für das wegen der notwendigen Umfahrung aufgebrachte Verständnis.