L 387 / KL - Vollsperrung für Straßenbauarbeiten zwischen Otterberg und Höringen

Entlang der L 387 sind in der Zeit vom 1. März 2021 bis zum 30. September 2021 auf einer Gesamtstrecke von etwa 1850 Metern Straßenbauarbeiten vorgesehen.

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Dadurch kann die Zufahrt zum Drehentalerhof jederzeit (teil. durch den Einsatz einer Ampelanlage) gewährleistet werden.

Von März bis etwa Mitte Juni wird der 1. Bauabschnitt zwischen dem Birotshof und der Zufahrt zum Drehentalerhof mit einer Länge von ca. 1400 m ausgeführt.

Ab etwa Mitte Juni bis Ende September wird der 2. Bauabschnitt ausgeführt, der sich im Bereich der Zufahrt zum Drehentalerhof in Richtung Otterberg, auf einer Länge von ca. 450 m, befindet.

Der Knotenpunkt L387/K35 (Zufahrtbereich Drehentalerhof) wird im Rahmen beider Bauabschnitte, so wie es die Verkehrsführung zulässt, verkehrstechnisch angepasst und optimiert.

Beide Bauabschnitte werden unter Vollsperrung ausgeführt.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt im 1. Bauabschnitt über die L 387 von Höringen nach Gehrweiler, über die L 388 nach Heiligenmoschel und über die L 382 nach Schneckenhausen und Otterberg und dann über die L 387 zum Drehentalerhof und umgekehrt (s. Skizze).

Im 2. Bauabschnitt erfolgt die Umleitung vom Drehentalerhof über die L 387 nach Höringen und Gehrweiler, über die L 388 nach Heiligenmoschel und über die L382 nach Schneckenhausen und Otterberg und umgekehrt.

Im Zuge der Maßnahme wird die Fahrbahn im Vollausbau erneuert und die Böschungen werden sowohl hang- als auch talseitig stabilisiert. Ebenso wird ein komplettes Entwässerungssystem hergestellt, das an ein Regenrückhaltebecken angeschlossen wird, welches im Bereich der Zufahrt zum Drehentalerhof entsteht.

Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Beeinträchtigungen gebeten.