L 278 - Vollsperrung wegen Bauarbeiten in Gebhardshain, Wissener Straße

Am 16. September 2019 beginnen die Bauarbeiten zum Ausbau der L 278 Wissener Straße in Gebhardshain unter Vollsperrung.

Der LBM Diez wird gemeinsam mit der Gemeinde Gebhardshain und den Verbandsgemeindewerken Betzdorf/Gebhardshain im Abschnitt der Ortslage von der Kreuzung Betzdorfer Straße bis unterhalb des Netto Marktes eine grundhafte Erneuerung vornehmen. Auf der freien Strecke in Richtung Wissen wird bis Oberhombach der Asphaltoberbau verstärkt und die Entwässerungseinrichtungen in diesem Bereich einschl. der Schutzplanken ertüchtigt.

Auf einer Länge von ca. 325 Metern innerhalb der Ortslage erfolgen der Ausbau der Fahrbahn und Gehwege sowie die komplette Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen. Auf ca. 1.450 m der freien Strecke werden die Fahrbahndecke und die Entwässerungseinrichtungen erneuert.

Aufgrund dieser Bauarbeiten muss der Streckenabschnitt der L 278 für den Durchgangsverkehr voraussichtlich bis Sommer 2020 voll gesperrt werden. Entgegen der Aussagen des Ortsbürgermeisters Giehl in jüngster Ratssitzung ist die Strecke somit für ca. ein Jahr und nicht nur für zwei Wochen voll gesperrt. Die Vollsperrung ist nicht nur zum Schutz der Bauarbeiter, sondern auch der Verkehrsteilnehmer somit unumgänglich.

Die Einkaufsmärkte bleiben über ausgeschilderte und baulich errichtete Verbindungen immer erreichbar.

Die Umleitung erfolgt großräumig über die L 281, L 288 in Richtung Betzdorf und weiter über die B 62 in Richtung Wissen bzw. umgekehrt (s. Skizze).

Für die Linien- und Schulbusse gibt es eine gesonderte Regelung, sodass die Fahrpläne weitgehend eingehalten werden können. Sollten Änderungen erforderlich werden, so werden diese per Aushang veröffentlicht.

Betroffene Gewerbetriebe und Anlieger der Wissener Straße werden direkte Informationen erhalten.

Für etwaige Beeinträchtigungen bitten die Vorhabenträger gemeinschaftlich um Verständnis.