K 60 - Ausbau der Ortsdurchfahrt Heimbach

Am 4. Juni 2018 beginnt der Ausbau der K 60 in der Ortsdurchfahrt von Heimbach. Aufgrund der umfangreichen Tiefbauarbeiten können die Arbeiten nur unter Vollsperrung der Kreisstraße erfolgen.

Die Bauzeit für die rund 650 Meter lange Ausbaustrecke wird mehr als ein Jahr betragen.

Es handelt sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme mit einem Auftragsvolumen von insgesamt rund 2,6 Millionen Euro.

Im Zuge der Maßnahme werden die Kreisstraße (Landkreis Birkenfeld) sowie die Beleuchtung (Kostenträger Ortsgemeinde Heimbach) erneuert. Zusätzlich verlegen die VG-Werke Baumholder im Ausbaubereich neue Kanal- und Wasserleitungen. Weitere Verlege- und Sicherungsarbeiten sind durch die Westnetz AG und die Telekom AG vorgesehen.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die L 169 in Richtung Hoppstädten-Weiersbach und die L 170 in Richtung Gimbweiler (s. Skizze). Auf den Anliegerverkehr wird durch Bildung von Bauabschnitten Rücksicht genommen.

Der LBM Bad Kreuznach bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.