K 26 - Vollsperrung zwischen Schmalfelderhof und der Landesstraße 400 wegen Bauarbeiten

Die Kreisstraße (K) 26 ab der Einmündung K 25/ K 26 bis zur Einmündung der Landesstraße (L) 400 ist ab dem 28. Oktober bis voraussichtlich Mitte Dezember wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Gebaut wird in vier Bauabschnitten (BA):

1. BA: von der Einmündung K25/ K 26 bis zum nördlichen Ortsrand Schmalfelderhof

2. BA: ab dem südlichen Ortsende Schmalfelderhof bis nördlich der Einmündung K 26/ K 29

3. BA: südlich der Einmündung der K 26/ K 29 bis Ortsmitte Hengstbacherhof

4. BA: Ortsmitte Hengstbacherhof bis zur Einmündung K 26/ L 400.

Während der gesamten Baumaßnahme sind die Orte Schmalfelderhof, Bremricherhof und Hengstbacherhof über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke erreichbar.

In allen Bauabschnitten wird der Verkehr über Gaugrehweiler umgeleitet.

Die Fahrbahn der Kreisstraße weist Schäden in der Asphaltoberfläche auf. Zur Erhaltung der Lebensdauer der Straße wird eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Teilweise werden auch die Asphaltbinderschicht und die Entwässerung erneuert.

Aus bautechnischen Gründen sind die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung der Kreisstraße möglich.

Die Baukosten der Maßnahme betragen rund 509.000 Euro.

Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Umfahrung gebeten.

Daten und Fakten

Bauzeitrund 7 Wochen
Länge der Baustreckerund 2.300 Meter
Baukostenzirka 509.000 Euro