Halbseitige Sperrung der Koblenzer Straße für eine Stützwandertüchtigung zwischen Fachbach und Bad Ems

Die Bauarbeiten zur Stützwandsanierung an der Koblenzer Straße zwischen Fachbach und Bad Ems werden voraussichtlich bis Mitte September 2018 andauern.

Gründe hierfür sind unerwartete Erschwernisse beim Abbruch des unteren Mauerabschnittes sowie Verzögerungen beim Aufbringen der Spritzbetontragschale aufgrund der sehr hohen Temperaturen in den vergangenen Wochen. Der Fahrstreifen in Richtung Fachbach sowie der bergseitige Gehweg bleiben weiterhin gesperrt. Der Verkehr wird wie bisher mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger von Fachbach und Bad Ems sowie der umliegenden Gemeinden, um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen.