B 9 - Fahrbahnerneuerung zwischen der Anschlussstelle Lingenfeld Süd und Lingenfeld Nord (Schwegenheim) Fahrtrichtung Nord

Zunächst wird am 19. Juni 2018, abends, die Auffahrt von der B 9 auf die B 35 in Fahrtrichtung Nord wieder für den Verkehr freigegeben. Sodann beginnen am 25. Juni 2018 die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 9 zwischen den Anschlussstellen Lingenfeld Süd und Lingenfeld Nord (Schwegenheim) in Fahrtrichtung Nord.

Mit der Maßnahme ist eine Reduzierung von Fahrstreifen verbunden.

Bis ca. 9. Juli 2018 finden in diesem Abschnitt Arbeiten im Bereich des Mittelstreifens statt.

Ab 9. Juli 2018 wird die Verkehrsführung in diesem Bereich geändert. In Fahrtrichtung Nord steht dann nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, während in Fahrtrichtung Süd zwei Fahrstreifen bestehen bleiben.

Die Arbeiten in diesem Abschnitt dauern ca. sechs Wochen. Die Länge dieses Abschnitts beträgt 3.000 m.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 2,0 Millionen Euro.

Weiterhin wird am 19. Juni 2018 die Anschlussstelle Germersheim Mitte in Fahrtrichtung Süd aufgrund von Fahrbahnerneuerungsarbeiten für den Verkehr voll gesperrt.

Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Arbeiten an der Anschlussstelle dauern ca. zwei Wochen.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.