B 48 (Rheinstraße) in Münster-Sarmsheim - Teil- und Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt wegen Leitungsarbeiten

Die B 48 (Rheinstraße) in der Ortsdurchfahrt Münster-Sarmsheim wird in der Zeit vom 26. September bis 5. Oktober 2019 auf einer Länge von rund 200 Meter zwischen Rheinstraße Nr. 155 und Rheinstraße Nr. 169 (Höhe Friedhof) wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt.

Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt.

B 48 (Rheinstraße) in Herbstferien voll gesperrt

In den Herbstferien, ab dem 7. bis voraussichtlich 12. Oktober 2019, wird der genannte Abschnitt der Rheinstraße wegen Asphaltarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Grund der Bauarbeiten ist eine Änderung der Entwässerung des Niederschlagswassers der Rheinstraße mit einer Neuverlegung von Leitungen.

Die Auftragssumme liegt bei rund 93.000 Euro. Die Kosten trägt der Bund.

Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Maßnahme gebeten.

Daten und Fakten

Länge der Baustrecke:  rund 200 Meter

Bauzeit: ab 26. September bis 12. Oktober

Baukosten:  93.000 Euro