B 47neu - Südumgehung Worms, 2. Bauabschnitt beginnt

Am 4. Juni 2018 beginnen die Arbeiten für den zweiten von insgesamt drei Bauabschnitten der Südumgehung Worms B47neu.

Der zweite Abschnitt umfasst (s. Übersichtsplan)

  • den Erd- und Straßenbau in Fortführung der bereits hergestellten B 47neu ab der Kolpingstraße in Richtung Weinsheimer Straße,

  • den Neubau der Überführung (Bauwerk BW 2) der Horchheimer Straße,

  • den Neubau der Anschlussstelle „Horchheimer Straße“ mit zwei neuen Kreisverkehren (Bezeichnungen: KVP 1 und KVP 2),

  • die neue Führung des Mondscheinweges über die bereits fertiggestellte Wirtschaftswegbrücke (Bauwerk BW 1),

  • den Neubau des Kreisverkehres (Bezeichnung KVP 3) Weinsheimer Straße.

    Die aktuelle Sperrung der Horchheimer Straße mit Verkehrsführung über die neue Verbindungsspange und die Weinsheimer Straße bleibt bis auf weiteres bestehen. Über Änderungen in der Verkehrsführung wird der LBM Worms rechtzeitig informieren.

    Mit dem Neubau der B 47, Südumgehung Worms wurde im Juli 2016 begonnen. Der erste Bauabschnitt im Bereich der Kolpingstraße sowie die Bauwerke „Mondscheinweg“ und „Eisbachunterführung“ sind bereits fertig gestellt. Bisher wurden rund 7,0 Millionen Euro baulich umgesetzt.

    Seit April dieses Jahres wird an der Straßenbrücke (Bauwerk BW 4) über die Bahn und der neuen Überführung „Klosterstraße“ (Bauwerk BW 7) gearbeitet.

    Mit dem zweiten Bauabschnitt wird ein zentrales Kernstück der B47neu realisiert. Im Herbst 2019 soll der rund 7,0 Millionen Euro teure Streckenabschnitt fertig gestellt sein. Der Verkehr kann dann durchgehend von der Autobahn bis zur neuen Anschlussstelle Horchheimer Straße rollen.

    Der dritte und letzte Bauabschnitt von Weinsheimer Straße bis zum Anschluss an die L 523/B 9 soll voraussichtlich im Frühjahr 2020 begonnen werden.

    Die gesamte Südumgehung Worms wird voraussichtlich 2022 unter Verkehr gehen. Die Gesamtkosten liegen bei rund 36 Mio. Euro. Das Vorhaben ist bisher im geplanten Zeit- und Kostenrahmen.

     

    Weitere Infos unter:     www.suedumgehung-worms.de

     

    Daten und Fakten

    Bauabschnitt 2:                    Länge            rd. 850 Meter

    Kosten           rd. 7,0 Millionen Euro

     

    Länge Südumgehung        insgesamt rd. 2,4 Kilometer

    Querschnitt                          4-streifig mit 2 getrennten Richtungsfahrbahnen

    Fertigstellung                       2022

    Gesamtkosten                      rd. 36 Millionen Euro