B 47 - Vollsperrung zwischen Albisheim und Wachenheim wegen Fahrbahnsanierung - Beginn des 2. BA

Ab dem 07. August 2019 beginnen die Arbeiten für den Bauabschnitt 02, der den Bereich ab Einmündung L 448 in B 47 bei Harxheim bis Ortseingang Wachenheim umfasst.

Die B 47 ist dann im bisher gesperrten Abschnitt zwischen der Einmündung "Wasserweg" bei Einselthum und der Einmündung der L 448 bei Harxheim wieder befahrbar.

Der Verkehr wird weiterhin großräumig über die L 401, L 386 und B 271 umgeleitet.

Seit dem 08. Juli ist die Bundesstraße (B) 47 zwischen Albisheim und Wachenheim bis voraussichtlich Mitte September dieses Jahres wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Die Fahrbahn der B 47 wird in zwei getrennten Bauabschnitten auf einer Länge von insgesamt rund 3.300 Meter erneuert. Aus bautechnischen Gründen kann nur unter Vollsperrung gearbeitet werden

Bauabschnitt 01
Ab Einmündung "Wasserweg" bei Einselthum bis Einmündung L 448 in B 47 bei Harxheim

Bauabschnitt 02
Ab Einmündung L 448 in B 47 bei Harxheim bis Ortseingang Wachenheim

Daten und Fakten

Ausbaulänge: 3.300 Meter

Bauzeit: ca. 10 Wochen

Kosten: geschätzt rund 0,9 Millionen Euro