B 427 - Fahrbahnerneuerung von Oberhausen nach Hergersweiler

Am 13. Mai 2019 beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 427 von Oberhausen nach Hergersweiler.

Die Maßnahme beginnt am Ortseingang von Oberhausen und endet am Ortseingang von Hergersweiler einschließlich des Kreisverkehrs zwischen den beiden Ortsgemeinden.

Die B 427 wird für die Arbeiten voll gesperrt. Der Verkehr der B 427 wird von Minfeld über Schaidt und Steinfeld nach Bad Bergzabern großräumig umgeleitet.

Weiterhin wird die L 544 von Barbelroth in Richtung Niederotterbach voll gesperrt. Der Verkehr der L 544 wird über Bad Bergzabern umgeleitet.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 550 Tausend Euro. Die Länge der Baumaßnahme beträgt ca. zwei Kilometer.

Die Bauzeit beträgt aller Voraussicht nach sechs Wochen.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.