B 412 - Fahrbahnernerung zwischen der Kreuzung B 258/B 412 und Jammelshofen beginnt

Ab 4. Dezember 2018 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der B 412 zwischen dem Einmündungsbereich B 258/B 412 und Jammelshofen in zwei Bauabschnitten.

Die vorhandene Fahrbahn weist auf einer Länge von insgesamt rd. 2,4 Kilometer Schäden auf. Daher wird die Straße teilweise grundhaft erneuert.

Während der Bauarbeiten des ersten Baubschnitts wird die B 412 von der B 258 in Richtung Jammelshofen als Einbahnstraße eingerichtet.

Im zweiten Bauabschnitt wird die vorgenannte Strecke unter Ampelführung gestellt.

Eine überörtliche Umleitung wird über die L 92 und über die B 257 eingerichtet.

Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ostern 2019 fertiggestellt.

Den Ausbau übernimmt nach durchgeführter öffentlicher Ausschreibung und erfolgter Prüfung der Angebote die Firma Wurzelbau aus Jülich. Die Kosten für die Gesamtbaumaßnahme betragen rd. 1,3 Mio. Euro und werden vom Bund finanziert.

Der LBM Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten.

Mit Fertigstellung der Maßnahme wird die verkehrliche Infrastruktur im Landkreis Ahrweiler weiter systematisch verbessert.