B 39 - zwischen Speyer und Dudenhofen einstreifige Verkehrsführung sowie Sperrung Abfahrt Dudenhofen-Süd [UPDATE]

Auf der B 39 zwischen Speyer und Dudenhofen kommt es während der Herbstferien zu Verkehrseinschränkungen.

Während den kompletten Herbstferien steht von der Anschlussstelle B 9 bis zur Abfahrt Dudenhofen-Süd nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Radweg ist ebenfalls voll gesperrt. Die Radwegumleitung ist ausgeschildert und verläuft nördlich über die Wirtschaftswege und -brücke.

Während der kompletten Herbstferien ist die Abfahrt Dudenhofen-Süd voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Abfahrt Dudenhofen-Nord (s. Skizze).

Zu Beginn der Herbstferien am 12. Oktober 2020 ist zudem die Auffahrt auf die B 39, von der B 9 aus Richtung Ludwigshafen kommend und in Richtung Neustadt fahrend, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die südlich gelegene B 9 AS Römerberg (s. Skizze). Eine weitere Sperrung ist in der zweiten Ferienwoche erforderlich. Diese erfolgt am 19. Oktober 2020.

Grund sind Kanalsanierungsarbeiten. Die Arbeiten finden zwar neben der Fahrbahn bzw. auf dem Radweg statt; aufgrund einzuhaltender seitliche Sicherheitsabstände ist es jedoch erforderlich die nebenliegende Straßenfläche zu sperren.

Die Kanalsanierungsarbeiten erfolgen in geschlossener Bauweise mittels Inliner-Verfahren. Dabei wird über vorhandene Kanalschächte ein, in Kunstharz getränkter, Textilschlauch in das defekte Entwässerungsrohr eingebracht. Unter konstantem Druck legt sich der Inliner an die alte, beschädigte Rohrwand und härtet dort unter Bestrahlung mit UV-Licht aus. Der Kanal wird dadurch von Innen verkleidet; ein aufwendiges Aufgraben und Austauschen einzelner Rohrabschnitte entfällt. Aufgrund erforderlicher Aushärtungs- und Trockenzeiten ergeben sich zwischen einzelnen Arbeitsschritte Unterbrechungen.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger während der verkehrlichen Einschränkungen um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen.