B 270 / KL - Ausbau zwischen Gelterswoog und Walzweiher abgeschlossen - Vollsperrung wird aufgehoben

Die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der B 270 zwischen der K 6 und der L 502 sind abgeschlossen. Die Strecke wird nach einer Bauzeit von ca. 4,5 Monaten im Laufe des 20. November 2020 wieder für den Verkehr freigegeben.

Aufgrund des nicht tragfähigen Bodens, der aus dem besonders durchfeuchteten Untergrund der Talaue herrührt, musste die Fahrbahn im Vollausbau inkl. einer Bodenverfestigung komplett neu hergestellt werden. Zusätzlich wurde der Randbereich zwischen den Stützmauern mit einem Balken im Hydrozementationsverfahren verfestigt. Weitere Arbeiten waren im Wesentlichen die Neuregelung der Entwässerungssituation sowie das Herstellen einer neuen Schutzplankenanlage.

Die gesamten Baukosten liegen bei rund 2.060.000 Euro.

Der LBM Kaiserslautern bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern für das entgegengebrachte Verständnis während der Ausführung der Baumaßnahme.