B 256 - Oberbieber - Materialschäden an Übergangskonstruktionen

Ab 11. Dezember 2018 sollen die Schäden von einer Fachfirma beseitigt und alle Schraubverbindungen nochmals überprüft werden.

Im Bereich der Anschlussstelle Oberbieber sind an den Übergangskonstruktionen des Brückenbauwerkes Schrauben gebrochen. Infolgedessen haben sich an zwei Stellen sogenannte Klemmleisten gelöst. Die betroffenen Fahrspuren mussten daher von der Straßenmeisterei Neuwied gesperrt werden.

Der LBM Cochem-Koblenz bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.