B 256 - Freie Fahrt zwischen Güllesheim und Bruchermühle

Die B 256 zwischen Güllesheim und Bürdenbach ist ab 8. Dezember 2018 wieder für den Verkehr frei.

Damit liegt der Abschluss der Maßnahme voll im Plan, die Baufirma konnte die Fertigstellung rund zwei Wochen früher realisieren.

Seit Mitte September 2018 wurden die Bauarbeiten an der B 256 in der Ortslage Güllesheim ausgeführt.

Die Arbeiten wurden unter Vollsperrung abgewickelt, um eine Fertigstellung in 2018 zu ermöglichen. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet.

Insgesamt wurden rund 5.500 Tonnen Asphalt fachgerecht eingebaut.

Grund für den Ausbau war der schlechte Fahrbahnzustand der Bundesstraße sowie die sehr enge Kurvensituation.

Der nun fertiggestellte Abschnitt wurde insgesamt lage- und höhenmäßig optimiert und grundhaft im Kurvenbereich ausgebaut.

Neben der Verbesserung von Mobilität und Infrastruktur trägt der Straßenbau wesentlich zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit bei.

In das 700 Meter lange Ausbauprojekt wurden von der Bundesrepublik Deutschland rund 800 Tausend Euro investiert.

Der LBM Diez dankt der Baufirma für den zügigen Baufortschritt und allen Verkehrsteilnehmern für die Geduld bei den Einschränkungen während der Bauzeit.