A 64 - Sauertalbrücke, Sperrung der rechten Fahrspur in Richtung Luxemburg

Aufgrund plötzlich aufgetretener Schäden an der Übergangskonstruktion der Sauertalbrücke musste kurzfristig der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Luxemburg gesperrt werden.

Durch die sehr hohe Belastung in der Schwerlastspur sind Schäden an dem beweglichen Übergang zwischen Brückenbauwerk und angrenzender Straße entstanden. Eine Spezialfirma, die bereits mit den Reparaturarbeiten beauftragt war, wird am 16. Januar 2020 die notwendigen Arbeiten ausführen. Aus Sicherheitsgründen musste der rechte Fahrstreifen bereits am Dienstagnachmittag gesperrt werden.

Das Autobahnamt Montabaur bittet um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigung während der Notbaumaßnahme.