A 63 - Grunderneuerung der Hauptfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Biebelnheim und Erbes-Büdesheim Fahrtrichtung Kaiserslautern

Ab dem 14. Juli 2018 bis ca. Mitte November 2018 wird im Autobahnkreuz Alzey die Verbindungsrampe zwischen der A 61 von Alzey kommend in Richtung A 63 nach Kaiserslautern voll gesperrt.

Seit Mitte Mai 2018 wird die Hauptfahrbahn der A 63 zwischen der AS Biebelnheim und der AS Erbes-Büdesheim in Fahrtrichtung Kaiserslautern grundhaft erneuert. Die Baumaßnahme geht jetzt in eine zweite Bauphase über.

Die Umleitung erfolgt über die AS Bornheim und ist ausgeschildert. Im Vorfeld wird die derzeitige Sperrung des Auffahrtsastes von der A61 auf die A63 von Koblenz kommend nach Kaiserslautern wieder für den Verkehr freigegeben.

Für die Einschränkungen während der Baumaßnahmen bittet das Autobahnamt um Verständnis und um besonders vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.