L 471 - Ampelanlage an der Dorndorfkreuzung in Zweibrücken wird erneuert

Ab dem 20. September 2021 kommt es für die Dauer von sechs Wochen zu Verkehrseinschränkungen im Bereich der Dorndorfkreuzung in Zweibrücken.

Gründe sind die Erneuerung der alten in die Jahre gekommenen Lichtsignalanlage sowie die Umgestaltung des unmittelbaren Kreuzungsbereiches zur Anlage von barrierefreien Querungsstellen.

In einer ersten Bauphase wird der nördliche Bereich der Einmündung von der L 471 in die Pirmasenser Straße voll gesperrt. Der Verkehr auf der L 471 wird währenddessen in beiden Fahrtrichtungen je einspurig am Baufeld vorbei geleitet.

Mit Beginn der 2. Bauphase ist dann der südliche Kreuzungsbereich Richtung Tschifflick voll gesperrt.

Die jeweiligen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Die Baumaßnahme wird von der Firma Diesler Tief- und Straßenbau GmbH aus Tholey ausgeführt.

Die Baukosten in Höhe von ca. 432.000 Euro trägt das Land.

Der LBM Kaiserslautern bittet um besonnene, vorsichtige Fahrweise und dankt allen Verkehrsteilnehmern und betroffenen Anwohnern für ihr Verständnis.