K 47 - Straßenbauarbeiten bei Oberrod abgeschlossen

Die Ausbauarbeiten auf der Kreisstraße K 47 zwischen Oberrod und der hessischen Landesgrenze sind fertiggestellt. Ab dem 14. Dezember 2022 ist die freie Strecke der K 47 wieder für den Verkehr freigegeben.

Damit sind die seit Mitte Oktober 2022 laufenden Bauarbeiten auf dem rund 2 km langen Streckenabschnitt abgeschlossen.

Der Westerwaldkreis hat hier unter Einhaltung der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel mit rund 630.000 Euro und mit Förderung des Landes Rheinland-Pfalz in die Erhaltung und Verbesserung der örtlichen Infrastruktur investiert.

Der Landesbetrieb Mobilität in Diez bedankt sich bei der Baufirma für die gute und kooperative Zusammenarbeit während der Baumaßnahme sowie bei allen Verkehrsteilnehmern und den Anliegern für die während der Bauarbeiten erduldeten Verkehrseinschränkungen.