B 416 / L 82 – Vollsperrung der Rampen zwischen B 416 und Deutsche Bahn erforderlich

In der Zeit vom 7. Juni bis 15. September 2021 wird die Auffahrtsrampe an der B 416 in Richtung Cochem für Betoninstandsetzungsarbeiten gesperrt.

Eine Auffahrt zur B 416 aus Lehmen kommend in Richtung Cochem ist hier nicht mehr möglich.

Die Umleitung ist entsprechend eingerichtet.

In der Zeit vom 28. Juni 2021 bis 15. September 2021 wird zusätzlich die Abfahrtsrampe an der B 416 von Koblenz kommend und die rechte Fahrspur von Koblenz kommend im Verlauf der B 416 gesperrt.

Neben Betoninstandsetzungsarbeiten an der Stützwand wird hier auch das Geländer erneuert. Eine Abfahrt aus Koblenz kommend in Richtung Lehmen ist hier nicht mehr möglich. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. 

Seit dem 8. März 2021 laufen die Arbeiten an der Stützwand im Zuge der L 82 am Ortseingang Lehmen von Koblenz kommend. Neben Betoninstandsetzungsarbeiten an der Stützwand wird hier auch das Geländer erneuert. Diese Arbeiten werden noch bis zum 28. Juni 2021 andauern. Der Verkehr wird hier mittels Ampelanlagen geregelt.

Für die mit der Teil-/Vollsperrung einhergehenden Beeinträchtigungen bittet der LBM Cochem-Koblenz die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.