B 270/KL - zwischen Vogelweh und Siegelbach; hier: letzter Teil der Ausbaumaßnahme startet

An der B 270 sind die Sanierungsarbeiten im Bereich der Fahrbahn zwischen den Anbindungen Siegelbach Nord und Süd beendet; zusätzlich wurden die Schutzplanken erneuert und die Markierung neu aufgebracht. Somit geht dieser Bereich wieder unter Verkehr. Gleichzeitig wird ab Siegelbach Süd in Richtung Opelkreisel der letzte große Teilabschnitt der Straßenbaumaßnahme in Angriff genommen.

Die Umlegung des Verkehrs erfolgt am 23. September2021; dieser Abschnitt wird bis Ende Oktober andauern.  

Der Verkehr von Weilerbach kommend wird ab Siegelbach Süd auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und einspurig entlang der Baustelle zur Vogelweh geführt. Während die Anbindung zur A 6 Richtung Saarbrücken von Weilerbach kommend offen bleibt, müssen die Verkehrsteilnehmer mit Fahrziel A 6 Mannheim oder Fahrziel Opelkreisel/Gewerbegebiet bis zur Vogelweh und dort im Bereich des Kleeblattes drehen.

Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Der stadtauswärtsfahrende Verkehr auf der B 270 zur A 6 und weiter in Fahrtrichtung Weilerbach läuft im Baubereich wie bisher einspurig.

Der Verkehr von der A 6 aus Richtung Saarbrücken kommend mit Fahrtziel Kaiserslautern Stadtmitte und Waldfischbach-Burgalben wird über die äußere Fahrspur direkt in den Opelkreisel geleitet. Der Verkehr von der A 6 aus Richtung Saarbrücken kommend über die B 270 nach Siegelbach läuft ungehindert.

Der LBM Kaiserslautern bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren verkehrlichen Beeinträchtigungen.