Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz informiert, dass auf der B 256 an der Anschlussstelle Oberbieber die Übergangskonstruktionen der Brücke instandgesetzt werden müssen. Die Arbeiten beginnen am 20. November 2017. Planmäßig sollen die Bauarbeiten bis zum 15. Dezember 2017 abgeschlossen werden.

Weiterlesen

Aufgrund der geplanten dauerhaften Bereitstellung des Waldweges zwischen Altwied und der Laubachsmühle als Geh- und Radweg sind Sicherungsmaßnahmen notwendig. Diese betreffen einmal die am Radweg angrenzenden Felswände in Form von Hangsicherungsmaßnahmen und zum anderen die in der Böschung stehenden Bäume, die zum Teil gefällt oder mittels Kronenschnitt gesichert werden müssen.

Weiterlesen

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wird an der Ortsumgehung Rengsdorf im Verlauf der B 256 eine Stahlschutzwand installiert. Damit können Frontalcrashs im Gegenverkehr vermieden werden. Nachdem bereits Vorarbeiten durchgeführt werden, erfolgt nunmehr vom 22. bis maximal 29. November 2017 der Aufbau der eigentlichen Schutzeinrichtung.

Weiterlesen

Die Fahrbahn der Kreisstraße 19 in der Ortsdurchfahrt Rieden erhält in einem Teilstück eine neue Asphaltdeckschicht. Des Weiteren werden Teile der Rinnen- und Bordanlage erneuert. Hierzu wird eine Vollsperrung ab dem 20. November 2017 eingerichtet, die voraussichtlich drei Wochen bestehen bleibt.

Weiterlesen

Am 6. November starten die Arbeiten zur Instandsetzung der K 70 bei Heide. Die Sanierung der Fahrbahn beginnt im Ortsteil Heide und endet an der L 272 in Richtung Schöneberg. Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung in 3 Abschnitten durchgeführt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Anfang Dezember 2017 andauern.

Weiterlesen

In der Ortsdurchfahrt Mörz wird die schadhafte Natursteinrinne entlang der K 42 sowie eine weitere Schadstelle in der Fahrbahn der K 42 saniert. Die Baumaßnahme beginnt in der 45. KW und wird voraussichtlich 7 Wochen dauern.

Weiterlesen